Branche Einzelhandel

 


Diese Aktie haben wir in 7 Punkten Das Unternehmen gehört zum Segment "Heimwerker Einzelhandel".

Siemens Chart


Die Anleger diskutierten nicht bedeutend mehr oder weniger als sonst über das Unternehmen. Dies führt zu einem "Hold"-Rating. Damit erhält die Hornback-Aktie ein "Hold"-Rating. Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor "Zyklische Konsumgüter" liegt Hornback mit einer Rendite von ,72 Prozent mehr als 39 Prozent darunter.

Die "Spezialität Einzelhandel"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -7,17 Prozent. Auch hier liegt Hornback mit 32,55 Prozent deutlich darunter. Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Hornback derzeit ein "Sell". Dies entspricht der Einstufung als "Sell". Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von ,1 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein "Sell"-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating "Sell".

Dies sind 80 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich "Spezialität Einzelhandel" liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 49, Über Hornback wurde in den letzten zwei Wochen eher neutral diskutiert.

Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. In den vergangenen ein, zwei Tagen gibt es keine besonders positiven oder negativen Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine "Hold"-Einschätzung.

Damit erhält die Hornback-Aktie insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet ein "Hold"-Rating. Bitte wählen Sie ihr Buch:. Nachrichten zur Hornback Aktie.

Brauchen Sie wirklich Übernahmegerüchte? Wer langfristig analysiert, hat es deutlich einfacher! So dürfte es jetzt weitergehen! Jetzt sicher auf chinesische Aktien setzen? Impressum Disclaimer Datenschutz Kontakt. Wie wichtig ist diese Entwicklung? Das Unternehmen gehört zum Segment "Heimwerker Einzelhandel". Die Aussichten für Hornback haben wir anhand 8 bedeutender Kategorien analysiert. Das sieht interessant aus! Das Papier zählt zur Branche "Heimwerker Einzelhandel".

Wie Hornback derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. War das alles, Hornback? Gewinnwarnung belastet die Aktie schwer! Tiefergehende und automatische Analysen der Kommunikation haben ergeben, dass in letzter Zeit vor allem "Sell" Signale im Vordergrund standen.

Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Hold". Amazon erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 28,43 Prozent. Amazon lag 12,29 Prozent über diesem Durchschnittswert.

Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Buy". In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 48 Analystenbewertungen für die Amazon-Aktie abgegeben. Davon waren 47 Bewertungen "Buy", 1 "Hold" und 0 "Sell". Zusammengefasst ergibt sich daraus ein "Buy"-Rating für die Amazon-Aktie. Daraus leitet sich eine "Buy"-Empfehlung ab. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage.

Wir haben die Aktie von Amazon auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine unterdurchschnittliche Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine "Sell"-Bewertung erzeugen lässt.

Dies entspricht einem "Sell"-Rating. Dies sind 11 Prozent mehr als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Damit erhält die Amazon-Aktie insgesamt über alle 7 bewerteten Faktoren betrachtet ein "Hold"-Rating. Bitte wählen Sie ihr Buch:. Nachrichten zur Amazon Aktie.

Brauchen Sie wirklich Übernahmegerüchte? Wer langfristig analysiert, hat es deutlich einfacher! So dürfte es jetzt weitergehen! Jetzt sicher auf chinesische Aktien setzen? Impressum Disclaimer Datenschutz Kontakt. Amazon lüftet den Schleier!