Silberschmuck reinigen - Hausmittel

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ein Traum in Gold und Silber Auch wenn es schier unzählige Variationen des angesagten Ohrschmucks gibt, teilt man Ohrringe meist in drei Kategorien auf: Um Kartoffelstärke und -reste vom silbernen Gegenstand zu entfernen, spülen Sie ihn unter klarem Wasser ab. Die Wahl des passenden Ohrschmucks wird unter anderem von: Haben Sie eher einen klassischen Geschmack, dürften Ihnen kleinere und schmalere Creolen zusagen. Nur in Verbindung mit einer Bestellung.

Inhaltsverzeichnis:

Es gibt kaum einen Haushalt, in dem sie nicht vorhanden ist – Speisestärke! Sie wird verwendet zum Eindicken von Saucen, für Pudding oder Cremesuppen, oder – vermischt mit Mehl – für sehr lockeres Gebäck und Kuchen.

Leuchtende rote Granate, edle Naturbernsteine oder glänzende Rubine passen perfekt. Silbertöne eigenen sich für den kühlen Sommer- oder Wintertypen. Silber ist ein beständiges Edelmetall, trotzdem kann es sich verfärben und schwarz anlaufen. Dies ist eine Form der Oxidation, bei der sich das Silber mit Schwefel verbindet. Dieser kommt als Schwefelwasserstoff in Spuren überall in der Luft vor.

Verfärbungen können Sie vermeiden, indem Sie Ihren Silberschmuck häufig tragen. Prüfen Sie vor jeder Reinigung, ob die gewählte Methode für Ihre schönen Ohrringe geeignet ist, um Beschädigungen und Abnutzung zu vermeiden. Bei einer Nickelallergie reicht schon eine geringe Menge Nickel, um eine unangenehme Ekzemreaktion der Haut zu verursachen.

Nickel findet sich häufig in Schmuck, was manchmal bei Ohrringen und Ohrsteckern zu allergischen Reaktionen führen kann. Darum müssen Sie aber nicht auf Ihren eleganten Schmuck verzichten: Möchten Sie Ohrstecker tragen oder wünschen Sie sich zu den bereits vorhandenen weitere Ohrlöcher, so können Sie dies bei Ihrem Juwelier, in vielen Apotheken, aber auch in ausgebildeten Kosmetikstudios oder bei manchen Ärzten machen lassen.

Dazu wird ein steriler medizinischer Ohrring durch das Ohrläppchen gedrückt. Das meist verwendete Verfahren ist fast geräuschlos und gewebeschonend, sodass nur wenig Schmerzen entstehen. Mit einem kühlenden, die Hautoberfläche beruhigenden Mittel kann das Stechen zusätzlich angenehmer gemacht werden. Achten Sie darauf, dass mit einem professionellen System gearbeitet wird.

Das Verfahren des Ohrloch-Stechens ist grundsätzlich bei Kindern möglich, hierfür gibt es kein gesetzliches Mindestalter. Bedenken Sie jedoch, dass selbst ein kleines Ohrloch eine Verletzung darstellt.

In ein frisch gestochenes Ohrloch werden zunächst sterile Ohrstecker eingesetzt. Diese bestehen aus einem gut verträglichen und antiallergenen Material, meist Chirurgenstahl.

Sie verhindern Entzündungen und Juckreiz und fördern die komplikationslose Heilung der Wunde. Nach etwa sechs Wochen können Sie auf herkömmliche Ohrringe umstellen. KG, Pforzheim per E-Mail informiert werden. Ich kann den Newsletter jederzeit per E-Mail an service klingel. Nur in Verbindung mit einer Bestellung. Partnerware in unserem Onlineshop ist von Gutschein- und Rabattaktionen ausgeschlossen.

Der Gutschein ist nicht übertragbar und nicht mit anderen Gutscheinen und Rabatt-Aktionen kombinierbar. Der Gutschein ist 30 Tage gültig. Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Startseite Damen Schmuck Ohrringe. Creolen in Gelbgold Ohrringe in Gelbgold Ohrstecker mit Mystic Fire Topas. Ohrschmuck-Durchzieher in Gelbgold Ohrring-Set mit Amethyst und Bergkristall.

Ihre zuletzt gesehenen Artikel. Welche Frisur passt zu welchen Ohrringen? Warum werden Silber-Ohrringe schwarz? Wie kann man sie reinigen? Welche Ohrstecker kann man bei einer Nickelallergie tragen? Wo kann man Ohrlöcher stechen lassen? Ab welchem Alter ist das möglich? Was sind medizinische Ohrstecker? Ein Traum in Gold und Silber Auch wenn es schier unzählige Variationen des angesagten Ohrschmucks gibt, teilt man Ohrringe meist in drei Kategorien auf: Ohrringe aus Gold oder Ohrringe aus Silber?

Die Wahl des passenden Ohrschmucks wird unter anderem von: Natürlich spielt auch der persönliche Geschmack eine entscheidende Rolle. Unabhängig von Material und Design lohnt es sich, einige Tipps bei der Pflege zu beherzigen: Aktivitäten wie Schwimmen, Duschen oder sportliche Betätigungen können Ihren Ohrschmuck zerkratzen, verschmutzen oder beschädigen.

Legen Sie daher die Ohrringe vorher ab. Kosmetika oder Parfüm nehmen ebenfalls Einfluss auf das Material. Daher sollten Sie Ihren Schmuck erst dann anlegen, wenn Sie sich fertig eingecremt, geschminkt und parfümiert haben.

Geben Sie diese Schmuckstücke immer zu einem Fachmann. Reiben Sie den Gegenstand mit der Schnittfläche ab. Um Kartoffelstärke und -reste vom silbernen Gegenstand zu entfernen, spülen Sie ihn unter klarem Wasser ab. Mit einem herkömmlichen Geschirrhandtuch reiben Sie das Silber trocken, bis es glänzt. Das Silber ist nicht mehr verfärbt, die Kartoffel zeigt dunkle Spuren.

Die Alufolie-Salz-Methode zum Silberputzen ist beliebt, weil sie selbsttätig funktioniert und - im Gegensatz zu einem gekauften Silberbad - fast nichts kostet. Bringen Sie das Wasser zum Kochen. Nehmen Sie den Topf vom Herd. Knüllen Sie Alufolie leicht zusammen und legen Sie sie in das Salzwasser. Dabei muss das Silber die Alufolie berühren. Das Silber glänzt wie neu.

Trocknen Sie den Gegenstand mit einem herkömmlichen Geschirrtuch ab. Dabei polieren Sie ihn. Die unterschiedlichen Methoden und Hausmittel um Silber zu putzen unterscheiden sich in Aufwand, Preis und insbesondere Effektivität.

Silber ist ein sehr weiches Edelmetall, weshalb ein rein silberner Gegenstand wenig widerstandsfähig wäre. Silberschmuck besteht deshalb nicht aus reinem Silber, sondern häufig aus einer sogenannten Legierung. Das Edelmetall ist mit einem Anteil Kupfer verschmolzen.

Der Silberanteil ist in Tausendstel angegeben. Diese Legierung ist die wertvollste und nennt sich Sterling-Silber. Gängig sind neben "silbernen" Gegenständen auch "versilberte" Waren. Sie bestehen aus einem Metallrohling mit einer dünnen Silberschicht.

Versilberte Gegenstände sind häufig mit "Silver plated" gekennzeichnet. Grundsätzlich lassen sich viele Metalle mit Silber verbinden.

Am häufigsten verwendet man Messingrohlinge. Bereits geringste Konzentrationen von Schwefelwasserstoff in der Luft führen dazu, dass Silber anläuft. Diese Bildung von Schwefelsulfid lässt sich nicht verhindern. Silber, welches als "gegen Anlaufen geschützt" angepriesen wird, ist mit einer dünnen Schutzschicht überzogen. Diese Schicht nutzt sich mit der Zeit ab - der Anlaufschutz wirkt nicht mehr und das Silber verfärbt sich.

Zu besonders schneller Verfärbung führt der direkte Kontakt von Silber mit schwefelhaltigen Substanzen. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn man eierhaltige Speisen mit Silberbesteck verzehrt. Silberschmuck reinigen - Hausmittel Autoren: Alexandra Forster , Irene Bott. Silberschmuck polieren - so geht es. Wie hilfreich finden Sie diesen Artikel? Wie reinigt man Silberschmuck? Plattierter Silberschmuck - so pflegen Sie ihn richtig.