USA exportieren zum ersten Mal mehr Öl als sie importieren

 


Stattdessen plündern die iranischen Führer die Ressourcen der Nation, um sich selbst zu bereichern und Chaos im Nahen Osten und weit darüber hinaus zu verbreiten. Letztendlich besteht die einzige langfristige Lösung für die Migrationskrise darin, den Menschen zu helfen, eine hoffnungsvollere Zukunft in ihren Heimatländern aufzubauen. Die gefährlichsten Landesgrenzen der Welt Obwohl wir uns im

Lesen Sie auch


Euro tendiert schwächer - Leitzinsen bleiben unverändert Das Beste aus zwei Welten: Jetzt in den Cannabis-Aktien-Index investieren! Darum gibt der Eurokurs seine anfänglichen Gewinne wieder ab. Devisen in diesem Artikel.

Aktien in diesem Artikel anzeigen. Henkel finden noch keinen Boden. Rocket Internet will anscheinend in Flixbus investieren. Die wichtigsten News von finanzen. Nein, ich gehe von einem harten, ungeordneten Brexit aus. Online Brokerage über finanzen. Zur klassischen Ansicht wechseln.

Kontakt - Impressum - Werben - Presse mehr anzeigen. Kontakt Impressum Werben Presse Sitemap. In den nächsten 90 Tagen dürfen überhaupt keine Menschen aus sieben mehrheitlich muslimischen Staaten mehr in die USA kommen. Er begründet den Schritt mit der Sorge vor " radikalen islamischen Terroristen ". Anders als in einem Entwurf, der in den vergangenen Tagen in Washington zirkulierte, ist in dem Dekret nicht mehr die Rede davon, Sicherheitszonen in Syrien zu errichten, in denen Flüchtlinge Schutz finden sollen.

Zukünftig will Trump bei der Aufnahme von Flüchtlingen generell Christen gegenüber Muslimen vorziehen. Die Fakten sprechen eine andere Sprache. In seinem Dekret begründet Trump den Einreisestopp mit den Terroranschlägen vom Keines dieser Länder steht auf der Liste der sieben Staaten.

Zwischen und kamen rund Kritiker warfen dem US-Präsidenten daraufhin Doppelmoral vor. Diskussion über diesen Artikel. Wenn man sich vor Augen führt, dass die deutsche Industrie das Hundertfache an Geschäften in Amerika macht, wird man nicht mit dem Iran Geschäfte machen, weil dann ja auch die Sanktionen gegen deutsche Firmen existent sind. Der Iran wird im Moment sicherlich sehr stark bluten. Die europäische Ausgabe von Politico schreibt:.

Ein von Reuters zitierter Investmentbanker sagt:. Die Strafen belaufen sich heutzutage auf etliche Milliarden, darum ist es das nicht wert, ein solches Risiko einzugehen wegen ein paar kleinerer Geschäfte oder um europäische Regierungen glücklich zu machen. Daimler folgt damit ähnlichen Entscheidungen von: In Mailingliste eintragen Verwandte Themen: Kataloniens fortdauerndes Dschihad-Problem , Italien baut Anti-EU-Achse , Bundesgerichtshof hält Verbot von Kinderehen für verfassungswidrig , Italien führt strenges Einwanderungsgesetz ein , Deutschland: Türkischer Muslim wird Vizepräsident des Verfassungsschutzes , erhalten sie die neuesten artikel als e-mail: Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bieten zu können.

Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutz- und Cookie-Richtlinien. August Englischer Originaltext: August wiederholte Trump diese Drohung: