Markengeschichte

 


Dadurch wird die Oberfläche aufgerauht und einzelne Schwefelatome werden in das Siliziumgitter eingebaut, das dadurch visuell schwarz erscheint. Trajan war nach seinem Adoptivvater Nerva als erster Provinziale Kaiser geworden.

A. Lange & Söhne


Abu Zakariyya Zacharias reformierte in Ifriqiya die Verwaltung und baute Tunis zu dessen wirtschaftlichem und kulturellem Zentrum aus. Unter ihm wurden viele Muslime aus Andalusien aufgenommen, die vor der Reconquista in Kastilien und Aragon auf der Flucht waren. Zakariyyaas Nachfolger Muhammad I. Zwar gelang es den Hafsiden mehrmals, das Reich der Abdalwadiden von Tlemcen zu unterwerfen, doch wurde das ihre zwischen und zweimal von den marokkanischen Meriniden erobert.

Da aber gleichzeitig Pestepidemien zu einem erheblichen Bevölkerungsrückgang führten, wurde ihre Herrschaft weiter geschwächt. Unter den Hafsiden gewann seit dem Sie erlebte besonders unter Abd al-Aziz II. Allerdings rief die Piraterie auch Gegenaktionen von Aragon und Venedig hervor, die mehrmals tunesische Küstenstädte angriffen.

Letztere eroberten Tunis und stürzten die Hafsiden, die zeitweise die spanische Oberhoheit anerkannt hatten. Die elsässische Reichsstadt Hagenau liegt heute im Osten von Frankreich. Im Mittelalter gab es dort eine eigene Münzstätte , wo beispielsweise nach der Kipper- und Wipperzeit das Hagenauer Ratsgeld geprägt wurde. Er war ein Sohn des Bildschnitzers Nikolaus Hagenauer.

Dort hielt er sich bis auf. Seine Wanderschaft brachte ihn über Baden in das Rheinland. Hagenauers Modelle wurden in Buchsbaum geschnitten, die Güsse davon waren meist einseitig. Die Gestaltung der Medaillen zeichnet ein flaches Relief aus, es gibt viele Profildarstellungen, die Gewänder wurden sehr genau dargestellt.

Insgesamt schuf Friedrich Hagenauer etwa Medaillen. Die Stücke zeigen die Rose im Wappen der Stadt. Dies ist die zeitgenössische Bezeichnung für die brandenburgischen 2-Pfennig-Stücke, die von bis in der Münzstätte in Minden geprägt wurden.

Alternative Bezeichnung für Arenkopf. Dies ist der Sammelbegriff für erotisch-satirische Spottmedaillen , die sich auf die Hahnreischaft beziehen. Die Hahnrei-Taler zählen zu den Hahnrei-Medaillen. Haidarabad war ein indischer Feudalstaat. Die Umschrift zitiert einen Spruch aus dem Evangelium nach Lukas: Heidiba war als erste mittelalterliche Stadt in Nordeuropa ein Handelsort und Hauptumschlagsplatz für den Handel zwischen Skandinavien , dem Nordseeraum und dem Baltikum.

Der Ort gehörte zur damaligen Verwaltungseinheit Arensharde. Der höchste Berg, der Morne de la Selle 2. Haiti ist eine westindische Insel, die um zweigeteilt wurde und unter französische Saint Domingue und spanische Santo Domingo Herrschaft kam. Die spanische Münzstätte gehörte neben der in Mexiko City zu den ersten in Amerika. Die Franzosen prägten im Ab etwa wurde der Gourde als offizielle Währung eingeführt, der in Centimes eingeteilt war und in etwa einem 5-Franc-Stück entsprach.

Bis wurden nur Kleinmünzen geprägt. Eine Gourde ist in Centimes unterteilt. Es gibt Münzen zu 5, 10, 20, 50 Centimes sowie 1 und 5 Gourdes und Banknoten zu 1, 2, 5, 10, 20, 25, 50, , , und Gourdes. Hierbei handelt es sich um Banknoten des moslemischen Staates Pakistan , die speziell für die religiöse Pilgerfahrt "Haj" nach Mekka Saudi-Arabien ausgegeben werden. Zur Unterstützung der Pilgerreise, die jeder gläubige Moslem mindestens einmal im Laufe seines Lebens unternehmen sollte, gibt der pakistanische Staat mehrsprachige Banknoten zu 10 und Rupien heraus, deren Gebrauch auf die Pilgerfahrt beschränkt ist.

Hierbei handelt es sich um Scheidemünzen mit dem Phantasienamen "Halbac", die zu den Frankfurter Judenpfennigen zuzuordnen sind. Alternative Bezeichnung für den Quinarius aureus. Neben den 3-Kreuzer-Stücken dienten auch sie zur Bezahlung der Heere.

Bei der "halbbaren Zahlung" benötigt der Käufer oder der Verkäufer ein Konto. Hierbei zahlt der Käufer am Bankschalter bar auf das Konto des Verkäufers, wobei der Verkäufer eine Gutschrift auf sein Konto erhält oder der Verkäufer erhält einen auf das Konto des Käufers lautenden Barscheck.

Zahlungsarten sind Barscheck, Zahlschein, bei Postbankkonto auch Postnachnahme. Dies ist ein anderer Ausdruck für Dünnpfennige , die im Gegensatz zu den Brakteaten aber noch zweiseitig geprägt wurden. Ein "Doppelclinkaert" ist eine Münze , die den halben Teil eines Clinkaerts ausmacht. Hierbei handelt es sich um eine skandinavische Münze im Wert eines halben Dalers. Hierbei handelt es sich um eine Münze im Wert eines halben Dicken.

Hierbei handelt es sich um eine Münze im Wert eines halben Dukaten. Alternative Bezeichnung für Scherf. Alternative Bezeichnung für den Dritteltaler. Sachsen-Weimar-Eisenach und Braunschweig geprägt wurde und das in weit geringeren Mengen als die Ganzstücke.

Halberstadt ist eine Stadt im nördlichen Harzvorland. Hierbei handelt es sich um eine Münze im Wert eines halben Florin. Hierbei handelt es sich um eine Münze im Wert eines halben Groschen. Hierbei handelt es sich um eine Münze im Wert eines halben Guldens. Hierbei handelt es sich um eine Münze im Wert eines halben Imperials. Hierbei handelt es sich um eine Münze im Wert einer halben Kopeke. Hierbei handelt es sich um eine Münze im Wert eines halben Kreuzers.

Hierbei handelt es sich um eine Münze im Wert einer halben Krone. Der Halbmond kommt in islamischen Ländern häufig als Stilelement auf Münzen und Medaillen vor dänisch: Der "Halbpeca" ist ein Typ der portugiesischen Dobra , wobei es sich um eine Bezeichnung für das 2-Escudos-Stück handelt. Alternative Bezeichnung für halber Pfennig. Der "Halbpfundner" ist das Halbstück des Pfundners.

Dies ist die Bezeichnung der Halbstücke der weit verzweigten Familie der Pistolen. Dies ist die Bezeichnung des Halbstücks des römischen Quadrigatus. Alternative Bezeichnung für Poltina. Beim "Halbschilling" handelt es sich um eine Münze zum halben Wert eines Schillings. Die Benennung leitet sich von "Schoter" auch: Mit seinem Gewicht von ca. Abgesehen von einem Probestück wurde die Prägung des Halbschoters nicht fortgesetzt und ganze Schoter sind nie geprägt worden. Der "Halbsiglos" ist eine Münze im Wert eines halben Siglos.

Dies ist die Bezeichnung des Halbstücks des römischen Stater. An Goldmünzen gab es einige Goldgulden und Schaumünzen. Von bis gab es einige Kippermünzen und Ende des Es ist liegt im schweizerischen Kanton Graubünden. Es gelten Haleru bzw. Ursprünglich war ein Gewicht von grains vorgesehen, das aber noch vor Prägebeginn auf grains 6,74 g reduziert und endgültig auf 84 grains 5,44 g gesetzt wurde.

Die Rückseiten tragen die Wertbezeichnung im Kranz. Die Halfcrown hielt sich bis zur Einführung der Dezimalwährung Ab wurde sie in Kupfer-Nickel ausgeprägt.

Alternative Schreibweise von Halfcrown. Dieser "Dime" wechselte häufig das Münzbild. Auch hiervon gibt es zahlreiche Varianten. Seit mit sitzender Liberty , die phrygische Mütze in Händen haltend. Der "Kennedy Half" wird seit in Kupfer-Nickel , plattiert, ausgegeben. Die Vorderseiten zeigen bis verschiedene Darstellungen der Liberty , die vom Kopfbild eines Indianerhäuptlings Indian Head abgelöst wurden.

Gelegentliche Prägungen des Halbstücks des Penny gab es schon im frühen Mittelalter. Die Kleinsilbermünzen wurden bis in die Mitte des Mit der Einführung des Dezimalsystems wurde der Durchmesser der Stücke erheblich verringert. Haliartos war eine antike griechische Stadt im mittleren Böotien am südlichen Ufer des Kopaissees. Der Ort war schon in mykenischer Zeit besiedelt. Spätestens seit dem 6. Es gab dort auch eine Münzstätte. Hall war eine Münzstätte in Tirol , die in der zweiten Hälfte des Die Münzstätte arbeitete bis für die Habsburger und wurde sie noch einmal von Andreas Hofer während seiner Revolte gegen Bayern benutzt.

Lateinisch für Haller bzw. Kurzform von Böse Halser. In früherer Zeit gab es dort auch eine Münzstätte , in der von bis Münzen geprägt wurden. Dänisch für "Halbmond" englisch: Zu Beginn des Auch nach dem Niedergang der Hanse und während der Aufklärung und der Industrialisierung blieb die Stadt das bedeutendste Wirtschaftszentrum Norddeutschlands neben Berlin.

Ab wurden Goldgulden nach rheinischem Vorbild und ab die schwereren Dukaten nach Florentiner Vorbild geprägt und im Bis folgte der Species- bzw.

Die letzten Münzen von Hamburg waren silberne 2-, 3- und 5-Mark-Stücke sowie und Mark-Stücke, die zwischen und geprägt wurden. Hierbei handelt es sich um einen banktechnischen Begriff, der auf den Bankotaler zurückgeht. Die "Hamburgische Münze" gehört zu den Deutschen Münzprägeanstalten. Er signierte mit "A. Hermanus", "Alberto Hameranis F", "Alb. Hameran" und "Opus Hamerani". Sie arbeitete als Steinschneiderin und Goldschmiedin. Sie signierte mit "V. Er arbeitete für die Päpste Pius VI.

Er war der künstlerisch begabteste aus der Hameran-Dynastie und signierte mit "I. Johann Andreas Hameran gest. Er arbeitete in Rom für Papst Paul V. Seine Münzen und Medaillen sind nicht signiert.

Er signierte mit "O. Ihr Bruder Giovanni war der bekannteste und bedeutendste Medailleur der Familie. Der Sohn Ottones, Giacchimo , arbeitete bis ca. Hammona ist eine Stadt in Westfalen. In früherer Zeit gab es dort auch eine Münzstätte , in der von ca. In England haben sich viele Sammler auf das Gebiet der "hammered coins" spezialisiert. Dies ist ein münztechnischer Begriff zur Bezeichnung des alten Prägeverfahrens mit dem Hammer, im Gegensatz zur mechanischen Prägung.

Dabei wurde die Ronde in den festgesetzten Unterstempel Stock gelegt, darauf kam der Oberstempel Eisen , auf den mehrere Schläge mit dem Hammer ausgeführt wurden. Dadurch entstanden häufig Doppelprägungen. Eine Verbesserung erfuhr das Herstellungsverfahren durch die Verwendung von Prägezangen. Die Einführung des Klippwerks stellte eine weitere Verbesserung des Prägeverfahrens dar.

Englisch für "Zuschlag" französisch: Türkische Bezeichnung für Chan. Hierbei handelt es sich um afrikanische Kupferbarren in Kreuzform ähnlich dem Andreaskreuz. Numismatisch gesehen ist es die Bezeichnung für ein Fachbuch im Gegensatz zu einem Katalog , der alle Münzen eines Landes oder Gebietes auflistet. Das Handbuch ist eine wissenschaftliche Arbeit zu einem bestimmten Thema, der Katalog eher ein Nachschlagewerk zur Wertbestimmung. Hierbei handelt es sich um Geld in Form von Barren , das im Herstellungsland selbst zwar meist kein gesetzliches Zahlungsmittel ist, aber sich im überregionalen Handel zu beliebten Zahlungsmitteln entwickelt haben oder speziell dafür hergestellt wurde.

Deutsch für Trade Dollar. Alternative Bezeichnung für Handelsmünzen. Hierbei handelt es sich um Münzen , die im Herstellungsland selbst zwar meist kein gesetzliches Zahlungsmittel sind, aber sich im überregionalen Handel zu beliebten Zahlungsmitteln entwickelt haben oder speziell dafür geprägt wurden.

Schon in der Antike wurden Prägungen griechischer Staaten in den Nachbarstaaten als Zahlungsmittel benutzt. Beispielsweise waren die Eulen aus Athen in anderen griechischen Staaten und im gesamten Mittelmeerraum als Zahlungsmittel verbreitet.

In den Reichen der Völkerwanderungszeit entwickelten sich byzantinische Gepräge , vor allem der goldene Tremissis , zu den gängigen Handelsmünzen. Im Mittelalter waren u. In der Neuzeit wurden die niederländischen Albertustaler und die deutschen Taler im Ostseehandel zu Handelsmünzen. Dies ist der Sammelbegriff für Schmuckperlen, die als Zahlungsmittel im Handel zwischen verschiedenen Kulturen dienten.

Sie waren aus verschiedenen meist minderwertigen Materialien, häufig aus Glas Glashandelsperlen. Dabei wurden die Perlen von überlegenen Geschäftspartnern in Europa , Arabien oder China hergestellt und als Währung zum Kauf wertvoller Rohstoffe bei sog. Die Naturvölker schätzten die "Handelsperlen" hoch ein und verwendeten sie selbst als Zahlungsmittel oder als Schmuck. Bezeichnung für die Differenz zwischen Einkaufs- und Verkaufspreis, da ein Händler ja seine Kosten decken und auch einen Gewinn erwirtschaften möchte.

Bei dem Handelswert einer Münze handelt es sich um den üblichen Preis, der im Handel für eine Münze als Sammelgegenstand zu bezahlen ist. Dieser Preis kann sich erheblich meist nach unten vom Katalogpreis unterscheiden. Der erste ist sehr selten, der zweite dagegen existiert in mehreren Varianten und zeigt auf der Vorderseite die Büste des Königs mit und ohne Zepter. Manchmal sind auch nur zwei Finger der Hand zur Geste des Segens sichtbar. Alternative Bezeichnung für Hammerprägung.

Andere Bezeichnung für "Schreibschrift" bzw. Niederländisch für "Schreibschrift" dänisch: Englisch für "Schrift" französisch: Im Jahre wurde er zum Münzmeister in Clausthal-Zellerfeld ernannt. Er schuf aber auch Medaillen für England. Die welfische Personalunion mit England endete , da in England als ältestes und damit erbberechtigtes Kind Viktoria die Regierung antreten konnte, während sie in Hannover als Frau nicht erbberechtigt war und hier Ernst August den Thron bestieg.

Dieser schaffte, beraten von Justus Christoph Leist, bei seinem Amtsantritt das liberale Staatsgrundgesetz von wieder ab und Hannover wurde wieder nach der alten Verfassung von absolutistisch regiert. Die Revolution von führte vorübergehend zu einer Liberalisierung, diese wurde aber von König Georg V. Die Regierungszeit Georgs V.

Hannover trat zunächst nicht dem Deutschen Zollverein bei, sondern bildete zusammen mit dem Herzogtum Braunschweig den Steuerverein und wurde erst in den er Jahren Mitglied im Zollverein.

Die Medaille zeigt auf der Vorderseite die Königin Victoria. Ernst August hatte sich als Führer der Ultrakonservativen im britischen Oberhaus unbeliebt gemacht, vor allem, indem er die Emanzipation des Katholizismus forderte. Bis auf drei kurzzeitige zentrale Ausgaben der Regierung wurden praktisch alle Noten dezentral ausgegeben.

Es soll sich um etwa verschiedene Typen des "Hansatsu" gehandelt haben. Die "Hanse" war zwischen Mitte des Eine wichtige Grundlage dieser Verbindungen war die Entwicklung des Transportwesens, insbesondere zur See, weshalb die Kogge zum Symbol für die Hanse wurde. Die Hanse war nicht nur auf wirtschaftlichem, sondern auch auf politischem und kulturellem Gebiet ein gewichtiger Faktor. Mit "Hao" wird das Cent-Stück in Hongkong bezeichnet. Nach anderer Transkription schreibt man auch Chiao.

Alternative Bezeichnung für Dala. Die Legenden der barbarisierten Münzen sind meist unleserlich. Seltene Stücke waren mit Runen beschriftet Runenmünzen. Sie zählen damit zu den wenigen Münzen des Mittelalters , die nicht in lateinischer Sprache beschriftet sind.

Unter König James VI. Die Benennung leitet sich von dem französischen Hardi ab. Es gibt den Hardi d'argent und den Hardi d'or. Der "Hardi d'argent" ist eine von den englischen Königen in Aquitanien im Der "Hardi d'or" ist eine von dem englischen Herrscher Edward, dem Schwarzen Prinzen , in Aquitanien etwa im Jahr eingeführte Goldmünze. Dies sind US-amerikanische Tokens , die privat in den Jahren ausgegeben wurden.

Da die Herausgabe in die Zeit der tiefen amerikanischen Depression nach fiel, werden sie "Hard Time Tokens" genannt. Die Prägelizenz wurde später vom Herzog von Lennox übernommen. Da ihr Kupferwert nicht dem Nominalwert entsprach, waren die minderwertigen Tokens unbeliebt. Der "Harnisch" besteht aus zwei Teilen, dem Brust- und Rückenstück. Diese bestanden in der Antike meist aus Bronze , seit dem Harpokrates ist die griechische Bezeichnung für den ägyptischen Licht- und Sonnengott Horus , dessen Abbildung seit der hellenistischen Zeit auf Münzen vorkommt.

Er war der Sohn von Isis und Osiris und wurde immer als Kind dargestellt. Sein Brustbild findet man auch auf phönikischen und syrischen Münzen sowie bei den Römern auf Alexandrinern.

Es sind die ersten Münzen überhaupt, die auf dem Münzbild das irische Symbol zeigen, das seitdem auf vielen irischen Münzen dargestellt ist. Diese Tradition wurde auch von der Republik Irland beibehalten. Dies sind Sturm- und Todesdämonen der griechischen Mythologie, die meist als Vögel mit Menschenkopf dargestellt sind. Dies ist die volkstümliche Bezeichnung des Münzgeldes , im Gegensatz zum Papiergeld.

Die "Harzer Tauftaler" sind Tauftaler , die vor allem im Das ehemals französische Mandatsgebiet Alexandrette kam am Die Benennung "Hat-Piece" deutsch: Links neben der Hutkrempe zeigt die Vorderseite der Münze die schottische Distel. Die auch etwas seltsame Rückseite zeigt einen sitzenden Löwen , der mit der Pfote ein Zepter in eine Wolke hält, darüber in hebräischer Schrift das Wort "Jehova".

Alternative Schreibweise für Hat Piece. Auch ein Halbstück in Silber Auflage: Er schrieb die Standardwerke zur dänischen Numismatik des Mittelalters.

Daneben gibt es noch Teilauflagen. Dies ist die Bezeichnung für die wichtigste Münze eines Landes. Als "Hauptseite" oder Vorderseite der Münze wird die staatsrechtlich bedeutendere Seite der Münze bezeichnet, im Gegensatz zur Rückseite.

Wenn diese Elemente auf die beiden Seiten verteilt sind, so wird nach oben genannter Reihenfolge entschieden. Münzen republikanischer Staaten zeigen auf der Vorderseite entweder die Landes- oder Stadtbezeichnung, das Wappen oder ersatzweise ein anderes Symbol des Staates. Bei Verteilung auf beiden Seiten wird ebenfalls nach der Reihenfolge entschieden. Bezeichnung für die am meisten vorkommende Form einer Münze. Bezeichnung für die am häufigsten vorkommende Münze eines Landes.

Als der König im Mittelalter vor allem im Dabei stellte sich für die Münzherren, die auf ihrem Herrschaftsgebiet nicht genügend Metallvorkommen hatten, das Problem der Rohstoffbeschaffung für die Münzstätte. Diese setzte sich aus dem reichen Bürgertum der Städte zusammen, meist Kaufleute, Edelmetallhändler, Geldwechsler , Goldschmiede u.

Die Hausgenossenschaft erlebte ihre Blütezeit im Der Untergang der Hausgenossenschaft hing mit der Übernahme der Münzstätten an die Landesherren oder die Städte zusammen.

Die "Hausknechtstaler" waren Talermünzen , die Herzog August d. Die Benennung entstand als Spott auf das Münzbild , das den Wilden Mann zeigt, der die Tanne quer vor sich hält, als würde er Hausknechtsarbeit für den Landesherrn verrichten. Auf der Vorderseite ist das Wappen mit reichlich Helmzier dargestellt.

Georg Hautsch war ein deutscher Stempelschneider und Medailleur. Von bis arbeitete er in Nürnberg. Medaillen von Kaiser Leopold I. Es war ein unabhängiges Königreich und wurde Republik. Hawaii gehört seit zu den USA und benutzt dessen Münzsystem. Seit ist es der Als unabhängiges Königreich gab es zweimal eigene Münzen , nämlich und Name eines wichtigen deutschen Herstellers von Zubehör.

Die Firma ist vor allem bekannt für Klemmtaschen. Offizielle armenische Bezeichnung für Armenien. Das private Kleingeld diente der Behebung des Kleingeldmangels in den dünn besiedelten Regionen. Da sich die Güter in Mexiko und Argentinien über mehrere hundert Quadratkilometer erstrecken und deren Besitzer über die Grenzen hinaus bekannt sind, haben die Marken teilweise einen weit ausgedehnten Gültigkeitsbereich. Die "Hazienda-Token" stellen auf dem amerikanischen Kontinent ein beliebtes Sammelgebiet dar.

Meistens wurden Münzen aus Bronze , Kupfer oder Silber hergestellt. Aus Gold ist das Sucre-Stück von Ecuador von Die Maschinen von Heaton wurden weltweit benutzt. Weltkrieg "The Birmingham Mint". Das französische Wort "Heaume" deutsch: Man kennt den Heaume d'argent und den Heaume d'or. Dies sind flandrische und französische Goldmünzen , die einen Helm französisch: Heaume auf dem Münzbild zeigen. Mit einem Gewicht von fast 7 g war der Heaume d'or die schwerste Münze des Grafen.

Es gab auch Drittelstücke. Auch Karl Charles VI. Es gab auch Halbstücke. Dabei handelt es sich um minderwertige, später herabgesetzte 2- und 1-Mark-Stücke sowie um Stücke zu 4 Skillings. Der Begriff "Heckenmünzen" bezeichnet seit dem Mittelalter illegale Münzstätten. Das Unwesen der Heckenmünzerei war nicht nur in Deutschland verbreitet. Nach der Augsburger Reichsmünzordnung von war die Münzprägung nur Kreismünzstätten und Reichständen gestattet, die über eigenes Bergsilber verfügten.

Aber wann immer ein hoher Spekulationsgewinn in Aussicht stand, wuchs die Anzahl der Münzstätten und Prägung an. Der Höhepunkt des Unwesens liegt in den Jahren vor und während der Kipper- und Wipperzeit und noch einmal in den Jahren bis Zweite Kipperzeit. Als sich in der 2. Unter "Heckenmünzerei" versteht man das Betreiben von Heckenmünzen , illegalen Münzstätten. Es stimmt zwar, dass der Hautarzt sich auch um Venenkrankheiten kümmert.

Davidson mit Piercings; Weltrekordler der Männer: Lynch, England, mit Piercings. In der Dermatologie kennen wir viele Krankheiten, die seit Jahrzehnten bekannt, genau beschrieben und wissenschaftlich vielfältig erforscht sind - deren Ursache aber völlig unklar bleibt. Zu diesen Krankheiten zählte bis Mitte der 70iger Jahre auch die Wanderröte. In älteren Lehrbüchern der Dermatologie wird genau beschrieben, dass viele Menschen in der warmen Jahreszeit langsam wachsende, hellrote oder rotviolette Hautflecken entwickeln.

Sie schmerzen nicht, jucken nicht und verschwinden irgendwann wieder. Gesundheitsamt und Wissenschaftler reagierten zuerst überhaupt nicht auf ihre wiederholten Alarmrufe - Rheuma ist nicht ansteckend und nicht übertragbar, also war das Alles anscheinend Zufall. Einige wenige Patienten erinnerten sich, an dieser Stelle von einer Zecke gestochen worden zu sein später stellte man fest, dass es sich bei dem Untier um eine amerikanische Hirschzecke handelte, während in Europa bei ähnlichen Erscheinungen der gemeine Holzbock verantwortlich war.

Spirochäte, die krankheitsauslösende Mikrobe war. Sie wurde vom Biss der Zecke übertragen, verursachte zuerst die Wanderröte und - vielleicht - später das Rheuma. Bush und Richard Gere wurden schon wegen Borreliose behandelt. Die Schönheitschirurgie boomt - ca. In den Anfängen dieses medizinischen Zweiges waren es fast nur Männer, die operiert wurden.

Jahrhunderts verschob sich dies fast völlig zugunsten der Frauen; erst in den letzten Jahren steigt der Anteil der behandelten Männer wieder an. Die gesellschaftliche Rolle der Schönheitschirurgen selbst hat sich gleichzeitig deutlich gewandelt.

Es waren im Bis in die 80iger Jahre waren die Schönheitschirurgen eine kleine, weltweit verschworene Clique, scheel angesehen von ihren Kollegen, bewundert in der Öffentlichkeit wegen ihres Reichtums und Kontakts zu Stars und Sternchen.

Schönheitsoperationen waren wenigen Filmstars und anderen Reichen vorbehalten und in der Normalbevölkerung gesellschaftlich eher geächtet. Mit der seit ca. Immer mehr junge Ärzte beginnen ihre Ausbildung mit dem expliziten Berufsziel "Schönheitschirurgie". Oder wie es die Süddeutsche Zeitung im Mai in einem kleinen Artikel formulierte: Verabschieden sich 2 Augenärzte auf dem Kongress: Verabschieden sich 2 Tierärzte: Verabschieden sich 2 Hautärzte: Jedes Ding hat zwei Seiten.

Die Wissenschaft hat deshalb herpesanfälligen Menschen Bilder mit ekelhaften, schmutzigen, fliegenbedeckten Tellern gezeigt. Einer Vergleichsgruppe wurden schöne Blumenbilder präsentiert.

Daher nannten sie z. Heute wendet sich das Blatt wieder. Eine ganze Forschungsrichtung sucht nach der Verbindung zwischen den zwei Seiten der Medaille - dem Klebstoff zwischen Psyche und Physis. Es ist mehr als ein Aphorismus, dass die Haut "der Spiegel der Seele" ist. Einige Eingriffe allerdings misslingen, vor allem deshalb, weil zuviel des Guten getan wird.

Warum gab es eine Revolution in Frankreich? In Wirklichkeit kostete vielleicht die Frisurmode den Kopf des Königs. Vielleicht wollte man damit zeigen, dass man nicht arbeiten musste; vielleicht war die weisse Perücke ein Symbol für Sauberkeit — den lockeres, voluminöse Haar konnte doch nicht schmutzig und fettig sein?

Jedenfalls entwickelte die Frisurenmode im Jahrhundert immer neue, exzessivere Formen des künstlichen Kopfschmucks. Wie konnte aber bei der krankhaften Scheu des Rokkokomenschen vor dem Wasser, vor Waschen und Körperhyiene eine lockere Frisur erreicht werden?

Ganz einfach — man rasierte sich den Kopf glatt, trug eine Perücke und brachte diese immer wieder zum Entlausen zum Perückenmacher. Eigens Haar und Perücken mussten regelmässig entfettet werden, und dazu benutzte man Puder. Der Kunde hielt sich zum Schutz eine grosse Papiertüte mit Glasaugen vor das Gesicht, durch deren Spitze er atmen konnte.

Ein zunehmendes Problem war aber leider die Tatsache, dass dieses Puder nichts anderes war als -feinstes Weizenmehl. Im Frankreich des Jahrhunderts verschlechterte sich die Versorgung der Bevölkerung mit Getreide zunehmend, und die Kritik an der Verschwendung des Weizenmehls wurde lauter.

Schon gab es in Caen einen Aufruhr gegen die Verwendung des knappen Weizens für die Körperpflege. Ersatzstoffe wie Gips oder weisse Erde, die ein deutscher Hüttenbesitzer names Schnorr entdeckte, konnten sich nicht durchsetzen.

England war klüger — wurde eine Luxus-Pudersteuer eingeführt, welche die Mehlverschwendung für Modezwecke einschränkte. Die gepuderte Perücke wurde zum verhassten Symbol des alten, königlichen Systems. Zahlreiche Bücher und Filme berichten über die Leiden dieser Familie. Heutige Forscher nehmen an, dass der Gendefekt aus der Gruppe der sog. Bei den verschiedenen Porphyrieformen handelt es sich um angeborene oder erworbene Enzymdefekte der Hämbiosynthese Störung der Blutbildung.

Im Bereich der belichteten Hautstellen entstehen schwere, entstellende Verletzungen, der Urin der Betroffenen ist dunkelrot wie blutig Die Eckzähne sind oft verlängert. Haut, Zähne und Urin fluoreszieren rot. Die Betroffenen müssen Licht und Sonne strikt meiden. Eine andere, merkwürdige Form der "Sonnenunverträglichkeit" ist der Lupus erythematodes hat keinerlei Zusammenhang mit Porpyhrie.

Neben den Gesichtsnarben führte die Krankheit bei ihm auch zu weitgehendem Haarverlust. If it is moisten - add dryness. Congratulations, now you are a dermatologist". Josef Stalin regierte die damalige Sowjetunion bis zu seinem Tod mit brutaler Gewalt. Die Meisten versuchten, die Krankheit vor der Öffentlichkeit zu verbergen.

Vladimir Nabokov schrieb im Februar nach einem schlimmen Schub an seine Frau: A border, I was not authorised to cross because I had you in my luggage.

Er hatte die Krankheit von seiner Mutter geerbt und fühlte sich viele Jahre stark stigmatisiert näheres zB bei Jackson R: John Updike on psoriasis: J Cutan Med Surg Apr; 4 2: Jeden Morgen musste er sein Bett von den abgefallenen Hautschuppen per Staubsauger reinigen; er erlebte den Zerfall seiner Haut auch als Erniedrigung und Zerfall seiner ganzen Persönlichkeit.

Was not my shamelessness on the page a distraction from my real shame? Kunst wurde ihm "zur zweiten Haut". Die ungeheure Belastung, die eine chronische Hautkrankheit darstellt, wird von ihm literarisch erschütternd geschildert. Die moderne psychosomatische Forschung hat bestätigt: Ich habe meine Pubertätspickel wieder bekommen Wenn das nicht allesamt Genies sind?!

Viele Asthmamedikamente wirken leistungssteigernd Steroide, Epinephrin uvm. Vor der Verschärfung der Dopingregeln in den letzten Jahren war es leicht, sich entsprechende Medikamente wegen eines vermeintlichen Asthmas verordnen zu lassen, um damit die Dopingregeln zu umgehen. Als Allergologe muss man sich mit den merkwürdigsten Krankheitsauslösern beschäftigen. Von den kleinen Bettmilben über exotische Früchte bis zu Pilzen in feuchten Kellern reicht das Spektrum unserer Widersacher.

Pilze, die nicht nur in Hautfalten, im Darm oder an feuchten Wänden, sondern nahezu überall in unserer Umwelt vorkommen, sind bemerkenswerte Wesen. Einerseits sind Schimmelpilzallergien relativ seltene, dann aber sehr unangenehme Krankheiten. Andererseits haben diese Lebewesen einige überraschende Eigenschaften. Nicht nur, dass sie in der Lebesnmittelindustrie bei der Herstellung unserer Nahrung oder bei der Produktion von Medikamenten weit verbreitet sind.

Der Stoffwechsel mancher ihrer Vertreter scheinen der idealen Maschine, dem Perpetuum mobile, bemerkenswert ähnlich. Manchen dieser Pilze haben eine besondere effektive Art der Energiegewinnung entwickelt. Anders als Pflanzen, welche ihre Lebensenergie durch Photosynthese aus dem Licht der Sonne gewinnen, nutzen diese Schimmelpilze die sogeannte Knallgasreaktion zur Gewinnung ihrer Lebensenergie; diese Oxidation von Wasserstoff zu Wasser ist elementar und minimalistisch, aber vom energetischen Standpunkt effektiv und erfolgreich.

Trotzdem existieren weiterhin pilzartige Lebewesen, deren Lebenselexier bisher unerklärlich blieb. Sie nutzen dazu bisher unbekannte Energiequellen und Grundbausteine zur Synthese neues Zellmaterials. Vielleicht fand die spontane Schöpfung von Leben aus toter Materie ja doch nicht nur in grauer Vorzeit statt?

Die Kunst, mit einem guten Tattoo den Körper zu verschöneren, gelingt nicht immer. Wenn Sie Ihre minderjährigen Kinder davon abhalten wollen, sich ein Tattoo stechen zu lassen, zeigen Sie Ihnen bitte die folgenden Webseiten: Zahlreiche Mythen ranken sich um diese Hautkrankheit, die auch Kupferfinne, Keltenkrankheit oder Acne rosacea genannt wurde. In einem Lehrbuch von empfiehlt Prof. Gesamtfläche der menschlichen Haut: Die Sammlung seiner Schriften umfasst 72 Bände.

Neben dem Hippokratischen Eid der Ärzte ist uns von ihm noch vieles anderes geblieben, zum Beispiel viele schöne Namen von Hautkrankheiten.

Jahrhundert; manche Laien glauben selbst heute noch daran, dass bei mancher Krankheit "Säfte" herausgelassen werden müssen, weshalb zB eine äusserliche Behandlung einer offenen Wunde oder einer Neurodermitis schädlich sei Lepra galt als Strafe Gottes. Herr, so du willst, kannst du mich wohl reinigen. Und Jesus streckte seine Hand aus, rührte ihn an und sprach: Ein gewichtiges Argument spricht gegen Schuppenflechte: Wie müssen wir uns einen Aussätzigen vorstellen?

In Lehrbüchern des Jahrhunderts werden Lepra, Pest, Windpocken und Masern noch durcheinandergewürfelt. Der norwegische Arzt G. Hansen entdeckte im Jahrhundert, dass die Lepra eine bakterielle Infektion ist — zu seiner Ehre wird die Krankheit seitdem auch Morbus Hansen genannt.

Beim Kontakt mit einem Kranken hat sich der Aussätzige infiziert. Leider liebt dieses sog. Besonders fatal sind Störungen des Schmerz- und Temperaturempfindens. Bei der Arbeit, beim Schlaf am offenen Feuer oder beim Kochen verletzten sich die Betroffenen häufig unbemerkt; die schlecht heilenden Wunden enden in Verstümmelungen von Füssen oder Händen, weshalb der Aussätzige oft schwer verkrüppelt war.

Noch heute ist der Nachweis der Leprabakterien nicht einfach. Wichtig ist dabei noch immer ein merkwürdiger Tierversuch. Gürteltiere können als einzige Tierart auch an Lepra erkranken, und eigenen sich daher besonders gut zur Erforschung der Krankheit übrigens: Gürteltiere sind keine gefährdete Tierart und in ihren Heimatländern eine beliebte Delikatesse. Eine Studie in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat entdeckt, dass inzwischen ca.

Die Zunahme der Allergien ist auf die massiven Umweltveränderungen in den Emiraten in kürzester Zeit zurückzuführen. Tausende neuer Pflanzenarten wurden in den Jahren des Wirtschaftsbooms neu eingeführt - und jede Grasfläche, jedes Blumenbeet und jeder Strassenbaum sondert allergieauslösende Pollen ab. Smog und Staub machen diese Pollen besonders "aggressiv". Eine gute Figur zu machen, ist anstrengend.

Eine gute Figur machen zu lassen, ist teuer". Berliner Max-Planck Wissenschaftler haben festgestellt, dass die Zufriedenheit der meisten Menschen mit dem Alter steigt. Lebensjahr lässt man anscheinend weniger negative Gefühle an sich heran. Jugendliche dagegen neigen dazu, schlechte Gefühle zu kultivieren, zu konservieren und zu verstärken. Man müsste also schlussfolgern, dass es auf der japanischen Insel Okinawa besonders viele zufriedene Menschen gibt - es ist die Region mit der weltweit höchsten Lebenserwartung.

Noch zufriedener war eine Jahre alte Islandmuschel, die vor Wales aus dem Meer gefischt wurde. Sie verlebte ihre Muscheljugend zur Zeit Shakespares.

Und am allerzufriedensten ist eine Gruppe von Zitterpappeln in Utah: Besonder unglücklich ist dagegen die Qualle Turritopsis nutricula.

Kann uns der Stichschmerz einen Hinweis auf den Verursacher liefern? Leicht, flüchtig, fast fruchtig. Als ob ein winziger Funke ein einziges Haar auf dem Arm ansengt. Scharf, plötzlich, etwas beunruhigend. Als ob man über einen Flokatiteppisch läuft und einen elektrischen Schlag bekommt. Ein stechender, irgendwie hoher Schmerz. Reichhaltig, herzhaft und heiss. Als ob jemand eine Zigarette auf deiner Zunge auslöscht.

Als ob jemand einen Bohrer benutzt, um einen eingewachsenen Zehennagel freizulegen oder man einen Becher mit Salzsäure über eine Schnittwunde schüttet. Heftig, blendend, furchtbar elektrisch. Reiner, intensiver, strahlender Schmerz. Das war nicht nur gemütlich, sondern manchmal auch gefährlich. Damals sah der Hautarzt öfters eine Hautkrankheit names "Erythema ab igne": Die Banalität ihrer Entstehung korreliert umgekehrt proportional den vielen Synonyma, die es dafür gibt: Buschke-Hitzemelanose, Erythema e calore, retikuläre Pigmentdermatose, Erythematöse pigmentierte Dermatitis, Dermite erythemato-pigmentee a calore, vulgo: Gleichartige Hautbeschwerden kann man auch bei Arbeitern am Hochofen oder bei Glasbläsern beobachten, die chronisch starker Hitze ausgesetzt sind.

Übertrieben intensive Fango-Anwendung können ebenfalls dazu führen Silberschmiede und Juweliere litten im Soweit, so harmlos - wenn man es allerdings übertreibt, kann daraus - selten - Krebs entstehen. In Nordchina kennt man den sog.

Kang-Cancer, der durch chronische Hitzeschäden beim Schlafen auf vorgeheizten Ziegeln entsteht, in Kashmir ist weisser Hautkrebs durch das Tragen von Säckchen mit heisser Kohle auf dem Kopf beschrieben worden Kangri-cancer , und Japan kennt den Begriff des Kairo-cancer, der durch das Tragen von heissen metallischen Reisbehältern hervorgerufen wird. Dabei blutete es sehr stark, fast immer waren Bluttransfusionen notwendig, dass Thromboserisiko war hoch, und Todesfälle nicht selten.

Klein eine besondere Form der örtlichen Betäubung wieder, die bereits von einem Berliner Chirurgen C. Schleich beschrieben worden, dann aber vergessen worden war. Dabei werden sehr grosse Mengen einer Medikamenten- und Kochsalzlösung in das abzusaugende Fett gespritzt. Eine Vollnarkose ist unnötig, es blutet kaum noch, die Komplikationen der Fettabsaugung sanken drastisch.

Es dauerte allerdings ca. Sattler, Hagedorn ua eingeführt und in zahlreichen Kongressen und Fortbildungsveranstaltungen zuerst den Hautärzten, dann auch plastischen Chirurgen vermittelt.

Auch weitere Verbesserungen, wie z. So wurde die moderen Fettabsaugung von Hautärzten mit- erfunden. Ein Schelm, wer Schlechtes dabei denkt Viele Journalisten "treten ins Fettnäpfchen", wenn sie den Werbekampagnen der Plastischen Chirurgen aufsitzen und nachplappern, nur diese könnten Schönheitschirurgie. Die Redensart "ins Fettnäpchen treten" stammt aus dem Erzgebirge. Dort stand in Bauernhäusern zwischen Tür und Ofen ein Fettnäpfchen, damit man nach der Rückkehr nach Hause sogleich seine wertvollen Lederstiefel einfetten konnte.

Stiess man den Napf versehenlich um oder trat sogar hinein, hatte man es verständlicherweise mit der Hausfrau verdorben. Als Allergologie werden wir immer wieder mit Fragen nach unerklärlichen Nahrungsmittelunverträglichkeiten konfrontiert. Bei der industriellen Nahrungsproduktion werden den Grundstoffen absichtlich oder unabsichtlich zahlreiche Zusatzstoffe zugefügt.

Antibiotika, Vitamine, Enzyme, Aminosäuren u. Solche Enzyme mit der grössten wirtschaftlichen Bedeutung sind Proteasen eiweissabbauend , Amylasen stärkeabbauend , Pektinasen pektinabbauend , und Glucoseisomerasen wandeln Glucose in Fructose um. Produziert werden sie v. Zwar sind diese Substanzen völlig ungiftig. Noch gefährlicher sind zB unerwartete Erdnussreste aus der Produktion, die in den USA häufig zu tödlichen Allergieschocks führen daher der Aufdruck auf vielen Packungen: Von den übrigen zwei Dritteln leben dann die Ärzte" Antoine de Lamballe, Aus Preussen und Paris vertrieben, verweigert ihm auch England aus Solidarität mit dem preussischen Königshaus die Einbürgerung.

Die Familie ist arm, Marx übt sich in Sarkasmus und Stoizismus. Ab quälen ihn zunehmend Furunkel und Karbunkel. Sie sind so schmerzhaft, dass er kaum gehen, sitzen oder liegen kann. Das unglückliche Kind hat er Zeit seines Lebens nie anerkannt. Ein schweizer Professor Künzli glaubt, in einer umfangreichen Studie einen Zusammenhang zwischen Marxens Fehltritt und seinen Karbunkeln nachweisen zu können — das Eitern des Körpers als äussere Manifestation des Ekels vor sich selbst.

Englische Dermatologen allerdings sehen andere Zusammenhänge: Diese Hautkrankheit geht mit zahlreichen, massiven, sehr schmerzhaften Furunkeln und Abszessen auch im Anal- und Genitalbereich einher.

Noch heute ist die Krankheit eine Qual für die Betroffenen, die sich häufigen Operationen unterziehen müssen. Jahrhundert war die Krankheit — ohne Antibiotika, Anästhetika oder moderne Chirurgie — praktisch kaum behandelbar. Die chronischen Hautprobleme haben wohl auch die schwierigen Charakterzüge des Rheinland-Pfälzers eher verschlimmert. Und was war die wesentliche Mit- Ursache der Krankheit?

Marburger Hautärzte konnten Rauchen neben der Genetik als eine wesentliche Ursache der Hidradenitis identifizieren. Marx war seit seiner Studentenzeit ein extremer, süchtiger Raucher. Umso erstaunlicher, mit welch zähem Arbeitsfuror er trotzdem in der Bibliothek des Britischen Museums über viele Jahre sein wissenschaftliches Werk erstellt. Es ist die Phantasie, die ihm die Kraft und Ausdauer gab, gegen alle Gespenster und Geister der Warenwelt, alle Schwären und Schmerzen, reale Gegner und menschliche Grillen anzukämpfen und ein — nach Meinung der halben Menschheit — übermenschliches Werk zu schaffen.

Jedes Jahr sterben tausende Menschen, weil sie selbst oder andere nicht die Hände gewaschen haben. Hände sind der häufigste Übertragungsweg von Infektionen im Alltag und im Krankenhaus. Erkältungsviren werden leichter über Hände als über das Küssen übertragen — der häufigste Ansteckungsweg einer Grippe ist nachweislich: Nicht nur deshalb ist es in Deutschland gesetzliche Vorschrift, dass in Krankenhäusern und Arztpraxen Desinfektionsmittelspender auf den Toiletten und vor den Türen der Krankenzimmer hängen.

So fällt es dem Personal leichter, sich ständig die Hände zu desinfizieren. In Nordengland waschen sich die Menschen die Hände übrigens seltener als im Süden: Händewaschen hat aber nicht nur somato-hygienische, sondern auch psycho-hygienische Aspekte. Als Pontius Pilatus sich nach dem Urteilsspruch über Jesus die Hände wusch, vollzog er ein Ritual, das tief in der menschlichen Kultur verankert ist.

Wer unmoralisch handelt, verspürt mit hoher Wahrscheinlichkeit das Bedürfnis, sich zu waschen. Die Händewaschung reinigt anscheinend auch die Sünden der Seele. Wer sich nach einer schwierigen Entscheidung gründlich die Hände wäscht, kann laut Versuchen amerikanischer Psychologen besser mit den Konsequenzen seiner Entscheidung leben.

Andererseits ist übertrieben häufiges Händewaschen eine sehr häufige Zwangsstörung; die betroffenen Menschen können nicht umhin, sich ständig die Hände zu waschen und sind damit oft nahezu lebensunfähig.

Dabei ist doch auch normales Händewaschen ein wirklicher Sport: Jeder Finger des Menschen wird im Lauf des Lebens ca. Diese Redensart ist seit literarisch belegt und existiert in Deutschland, Frankreich und Holland. Laut Bibel wurde Jesus vor seiner Verurteilung von Pilatus zu Herodes geschickt und wieder zurück - weshalb man in Dänemark auch sagt: Was dir das Leichteste dünket: So kommt es, dass schon sehr alte dermatologische Lehrbücher sehr genaue Beschreibungen von Hautkrankheiten enthalten, die wir heute kaum besser diagnostizieren können.

Während wir davon ausgehen, dass jedes innere Organ von vielleicht einem Dutzend schwerer, selbstständiger Krankheiten befallen sein kann, kennen wir heute mehr als tausend Hautkrankheiten. Sie sind leicht zu verwechseln, da die Haut immer auf ähnliche Art reagiert. Einzelfallschilderungen, kleine Fallserien statt doppelblinder Kontrollstudien, die bewährte Therapietradition und eigene Beobachtungen der Autoren haben auch in berühmten Lehrbüchern ihren festen Platz behalten.

So behält die ärztliche Erfahrung hier vorerst ihren hohen Stellenwert. Zwischen Vegetariern und Fleischessern tobt seit langem der Kampf um die moralische Bewertung des Fleischkonsums. Was hat diese Schweinerei mit der Dermatologie zu tun? Dass bis vor wenigen Jahren Fäden zum Verschluss von Wunden aus Katzendarm "Catgut" produziert wurden, mag manchen wundern - genauso wie die populäre Antibabypille, die aus Stutenurin gewonnen wird.

Bis in die 70 iger Jahre liessen sich alternde Promies inclusiv eines Pabstes in Schweizer Privatkliniken frische Zellen ungeborener oder neugeborener Schafe einspritzen - Frischzellenkur als Jungbrunnen. Aber dass Tiere uns verschönern? Viele Schönheitscremes enthalten Wollwachs - gewonnen aus dem Fett der Schafwolle. All diese Produkte sind umfangreich getestet, gut verträglich und sicher in der Anwendung, und wer möchte auf sie verzichten? Vielleicht ein kleiner Trost: Wussten Sie, dass bis zum Jahr ihre Sonntagsbrötchen mit asiatischem Menschenhaar gewürzt waren?

Erst verbot die EU dessen Einsatz in Lebensmitteln In manchen Mineralstoffpillen ist Cystein noch immer enthalten.

Das klingt saublöd, doch diese beiden auch von der Namensgebung innovativen Bereiche befinden sich in einer neuen "Privatklinik im Hause Breidenbacher Hof", an der Kö. Dort gibt es der Eigenwerbung zufolge "das Besondere für Privatpatienten aus aller Welt: In unserem Lieblingsbuch über Vorlieben deutscher Chefärzte haben einige Mediziner verraten, dass sie lieber Hotelier als Arzt geworden wären.

In der neuen Privatklinik können sie ihrem Traumberuf nachgehen Vemutlich bietet das Haus der Klinikverpflegung nachempfundene Spezialitäten, etwa eine "Symphonie von Schmelzkäseecken an einer Tricolore von Graubrot" Ein Arzt stellt sich als Experte für Tränenwegschirurgie dar.

Unklar bleibt allerdings, ob er die Tränenwege beschneidet oder eine - sehr rheinisch ausgesprochene - Schirurgie betreibt, damit die Tränen weg bleiben. Unbedingt erwähnt werden muss auch der Arzt für Koloproktologie, der zusätzlich Vorsitzender im "Deutschen, Europäischen und Weltweiten Hernienbeirat" ist Einer von ihnen will nach seiner Ausbildung eine Koloproktologie-Praxis in Hollywood eröffnen.

Durch den Enddarm zu den Sternen. Ähnlich interessant wie diese Karriereplanung klingt der Berufsweg des Düsseldorfer Arztes, der bei einem Herzspezialisten gelernt und sich jetzt auf Haarchirurgie konzentriert hat.

Unseren Recherchen zufolge hat das Herz zwar keine Haare, aber der Mann wird hoffentlich wissen, was er tut Man möchte den Düsseldorfer Perlen der Ästhetik und besonders ihren Patienten wünschen, dass ihre operativen Umverteilungen an Haaren, Tränenwegen und Enddarm einzig medizinischen Zwecken dienen.

Ergänzen könnte das Team auf jeden Fall ein Wissenschaftler, der ein originelles Forschungsgebiet bearbeitet. Das hat uns gerade noch gefehlt. Vielleicht ist er gar Vorsitzender im weltweiten Beirat der "Erkenner neuer, noch nicht bekannter Krankheiten, die keiner braucht" und würde deshalb wundervoll nach Düsseldorf passen.

In vorwissenschaftlichen Zeiten bestand die grösste Kunst des Arztes in der genauen Beobachtung und Untersuchung der Beschwerden "Symptome" des Kranken, deren Beschreibung - und aus scharfsinnigen Schlussfolgerungen aus dem Gesehenen und des vom Kranken Geschilderten.

Unvermeidlich kamen so viele Doppelbenennungen für Krankheitsbilder zustande, die sich in ihrem individuellen Verlauf marginal unterscheiden. Solche unterschiedlichen Namen für die gleiche Krankheit nennt man Synonyme. In meinem dermatologischen Synonymenbuch finde ich so ca. Damit auch minderbegabte Maler erkennbare Motive für den Geburtstag der Erbtante vollenden können, existiert das System "Malen nach Zahlen".

In vorbereitete Skizzen fügt der Pinselartist Farben ein, die mit einem Zahlencode eindeutig identizierbar sind. So gelingt auch dem farbenblinden Möchtegern-Rubens das eigene Werk. Ähnliches existiert in der Schönheitschirurgie. Da auch plastische Chirurgen dem eigenen ästhetischen Urteil nicht immer trauen wollen, gab und gibt es zahlreiche Versuche, die Ästhetik und Schönheit des menschlichen Körpers mathematisch zu erfassen.

Eine Frau mit diesen Proportionen ist nach Ansicht von Evolutionspsychologen am attraktivsten - was bei der Fettabsaugung berücksichtigt werden sollte. Das bestmögliche Ergebnis ist 14, Das Ergebnis ist oft perfekte Langeweile. Also bediente er sich gerne der einzigen Heilmethode, welche ihm seine Heilgelehrten empfehlen konnten. Er legte sich stundenlang zum Sonnenbaden in die gnadenlose ägyptische Mittagssonne.

Doch nachdem die Haut wieder verheilt war, hatte er für einige Zeit Ruhe von dem quälenden nächtlichen Juckreizterror. Es waren kleine Milben, die in den obersten Hautschichten lebten, Gänge bohrten, ihre Eier und ihren Kot deponierten.

Mit den Hautfetzen, die sich beim Sonnenbrand ablösten, wurde ein Grossteil von Ihnen ebenfalls entfernt, die Haut kam zur Ruhe — bis sich die verbliebenen Milben wieder vermehrt hatten und das Spiel von Neuem begann.

Hildegard von Bingen kannte und beschrieb diese kleinen Tierchen, die in inniger Gemeinschaft mit den Menschen jener Zeit lebten, und denen niemand entkommen konnte — die Krätzemilben. Ihr Wissen ging verloren; erst ca. Napoleon soll fast sein ganzes Leben lang darunter gelitten haben und wurde während des Ägyptenfeldzugs dagegen behandelt.

Die scheinbar logische Therapie: Er zog mit feinen Nadeln die Tierchen aus den Enden einiger aufgekratzer Hautgänge und zeigte sie triumphierend herum. Diese Verfahren hatte er bei alten Frauen auf Korsika gesehen, die mit feinen Nadeln ein kleines Tierchen bei Krätzkranken aus der Haut popelten. Seitdem verfolgen die Menschen die kleinen Spinnentiere mit Schwefel, Perubalsam, Röntgenstrahlen und Insektenvernichtungsmitteln. Ganz besiegen wird er sie wohl nie. In der europäischen Geschichte hat eine andere Geschlechtskrankheit wahrscheinlich weit bedeutendere Auswirkungen gehabt: Jahrhundertelang lag ein grosses Geheimnis über der Krankheit; Hunderte verschiedener Namen wurden ihr gegeben, von Lustseuche, über Rückenmarkschwindsucht, Kieler Masern bis zur neapolitanischen Seuche.

Bald nach dem Einfall seiner Armee in Italien war eine geheimnisvolle Krankheit in aller Munde, die v. Soldaten und Seeleute befiel. Lange wurde Kolumbus bezichtigt, die Krankheit aus Amerika nach Europa gebracht zu haben. Später entdeckte man Beschreibungen der Krankheit in französischen Medizinbüchern, die viel früher geschrieben worden waren; Knochenveränderungen mittelalterlicher Menschen zeigen ebenfalls, dass die Krankheit schon früher unerkannt in Europa vorkam, wohl aber sehr selten.

Vielleicht brachten die Wikinger sie aus Amerika, vielleicht auch Pilger aus dem vorderen Orient — wir wissen es nicht. Jedenfalls verbreitete sich die Krankheit im Jahrhundert wie ein Sturm in Europa, veränderte die Welt und schrieb eines der interessantesten Kapiteln der Medizin. In Literatur und Volkslied machte man sich über die Opfer lustig, egal ob es sich um Könige, Landsknechte, Bischöfe, Prostituierte oder den Papst handelte.

Der Römer Flavius Josephus ca 50 n. Christus beschreibt einen Ägypter, der sich über die Beschneidung von Juden und Ägyptern lustig gemacht hatte. Kurz danach wurde er, als Strafe Gottes, von einem Geschwür am Penis befallen; die Vorhaut wurde operiert, der Penis wurde schwarz Gangrän , der Mann starb unter schrecklichen Schmerzen.

Andererseits prahlten viele syphiliskranke Schriftsteller sogar mit ihrer Krankheit — bevor sie daran starben. Man glaubte nämlich bemerkt zu haben, dass die intellektuellen Fähigkeiten der Kranken im Spätstadium vor dem geistigen Verfall und tödlichen Ende gesteigert waren.

Der erste Arzt, der auf diesem Spezialgebiet tätig war und damit wohl ein grosses Vermögen erwarb, war der Franzose Thierry de Hery. Der Ritter Ulrich von Hutten, streitbarer und berühmter Gefolgsmann von Martin Luther, beschrieb im Detail seine Syphiliskrankheit, an der er später starb. Lange behandelte man die Infektion mit Guaiakholz, das die Spanier bei den Eingeborenen Amerikas kennengelernt hatten und seit aus Santo Domingo importierten.

Paracelsus sprach sich stattdessen für die Quecksilberbehandlung aus, die etwas später und für lange Zeit zur Standardtherapie wurde. Jahrhunderts in Syphilis, venerischen Papillomen, und Krätze Psora die Urkrankheiten der Menschheit, von denen alle chronischen Leiden herstammten; noch in der heute praktizierten, klassischen Homöopathie spiegelt sich diese Auffassung in vielfältiger Form wieder.

Die Liste der vermuteten Opfer der Krankheit ist lang: Casanova suchte vergeblich Schutz durch Präservative aus Schafdarm; er glaubte sich sicher und schrieb: Er versuchte Quecksilberkuren bei mancher infizierten Geliebten und trug seine Luesnarben stolz als Zeichen seiner Eroberungen.

Noch Mitte des Jahrhunderts waren Quecksilbereinreibungen die wirksamste, und gefürchteste Therapieform und weit verbreitet. Erst mit der Entdeckung des Penicillins ging die Arsenära zu Ende. Weitere deutsche Begriffe für die Tätowierung über dem Steissbein: Die verzweigten Fantasie-Ornamente sind etwa zwei- bis viermal so breit wie hoch.

Sie ähneln oft einem Kreuz, einem T, Y oder V. Die Namensgebung erklärt sich durch das geweihartige Aussehen über dem oberen Rand der Unterhose. Das Steissbeintatto wurde in den späten er-Jahren kurzzeitig populär; spätestens seit ca.

Für viele Photomodelle ist die Entfernung des Trampstamps inzwischen Voraussetzung für die Weiterbeschäftigung in der Modeszene. Bilder vom trampstamp u. Ein Flittschen ist eine Tussi, die mit jedem in die Kiste hüpft.

Der normale Duftstoffgehalt kosmetischer Zubereitungen ist sehr unterschiedlich: Duftstoffe in Cremes, Shampoos und Waschmitteln haben drei Funktionen: Dieser letzte Aspekt spielte in anderen Zeiten die überragende Rolle bei der Duftstoffverwendung.

Es gibt dort auch ein wunderschönes, riesiges Schloss. So kam Versailles zu seinem damaligen Namen "Le cour parfumee" - nicht unbedingt ein Ehrentitel.

Jahrhunddert war es nicht üblich, dass Ärzte in Mitteleuropa in festen Räumlichkeiten arbeiteten oder operativ tätig waren. Sie besuchten die Kranken zuhause oder zogen heilend über die Jahrmärkte. Chirurgie war zwar theoretischer Bestandteil der Arztausbildung, die praktische Durchführung oblag aber diesen Wundärzten; manche Eingriffe durften von diesen nur unter Aufsicht eines "richtigen" Arztes ausgeführt werden.

Diese Wundärzte absolvierten seit dem Mittelalter eine Lehre bei einem Baader oder Barbier Bartschneider , absolvierten eine Gesellenprüfung und gingen dann auf Wanderschaft. Zu Ihren Aufgaben zählten: Viele zogen als Wanderchirurgen über die Jahrmärkte, waren gute und zuverlässige Heiler und für die gesundheitliche Versorgung der Bevölkerung unentbehrlich.

Manche waren hochangesehen und behandelten Fürsten, Könige und Kardinäle. Ortsständige Ärzte konnten dagegen viel leichter für ihr Handeln zur Rechenschaft gezogen werden. Hundert Jahre später dagegen gab es nur noch 19 Wundärzte, aber Ärzte. Der letzte praktizierende Handwerkschirurg starb in Waiblingen. Ausschluss aus dem Ärztestand. Allerdings gilt auch hier: Wo kein Kläger, da kein Richter.

Zu schön, um wahr zu sein. Auch sein strahlendes Aussehen war Fassade. Wohl seit seinem Man weiss nicht genau, ob das Versagen der Nebennieren bei Kennedy die Folge oder die Ursache seiner Jugendkrankheiten war.

Da die Krankheit auch bei anderen Familienmitgliedern aufgetreten sein soll, ist eine genetische Ursache wahrscheinlich.

Unbehandelt verläuft die Addison-Krankheit tödlich. Bis zur richtigen Diagnosestellung war Kennedy sehr häufig lebendbedrohlich krank und in Krankenhäusern. Seit den späten 30iger Jahren stand Kortison als Medikament zur Verfügung. Kennedy erhielt es u. Die ständige Einnahme folgender Medikamente - auch während seiner Präsidentschaft - ist dokumentiert: Im Präsidentschaftswahlkampf wurde seine Fähigkeit, das Amt des Präsidenten zu meistern, massiv in Zweifel gezogen.

Addison leide oder gar Medikamente einnehme, und schob seine Krankheiten auf Kriegsverletzungen und Malariafolgen. Bilder von Kennedy im Rollstuhl oder mit Krücken wurden unterdrückt.

Orthopädische Schuhe, Spezialmatrazen, Schaukelstühle und ein Stützkorsett das er auch am Tag seiner Ermordung trug , linderten seine Beschwerden. Woher aber kam seine Bronzehaut? Deshalb wird der sog. Dieses Korsett verhinderte ein Wegducken Kennedys nach dem 2. Schuss, der seinen Hals traf. Er blieb weiter aufrecht sitzen, griff sich an den Hals, taumelte - bot aber weiter ein gutes Ziel für den nächsten, tödlichen Schuss in seinen Kopf.

Kommt ein Mann zum Hautarzt Die Dinge, die einem im Leben wirklich glücklich machen, kann man mit keinem Geld der Welt kaufen. Ich spreche hier vor allem von dem Gefühl und dem Wissen, bei Gott ein echtes Zuhause zu haben und nicht mehr auf der Suche nach dem Sinn des Lebens zu sein.

Möchten sich doch alle Ärzte verbinden, diese Krankheit, die schlimmer als Irrsinn ist, zu heilen. Hippokrates um um v. In der anderen Hälfte opfern wir Geld, um die Gesundheit wiederzuerlangen. Daher liebt man im Alter noch mehr als früher das Geld, weil es den Ersatz für die fehlenden Kräfte gibt. Arthur Schopenhauer , deutscher Philosoph Nach mir die Sintflut! Ist der Wahlruf jedes Kapitalisten und jeder Kapitalistennation. Das Kapital ist daher rücksichtslos gegen Gesundheit und Lebensdauer des Arbeiters, wo es nicht durch die Gesellschaft zur Rücksicht gezwungen wird.

Gottfried Benn , deutscher Dichter Diagnose ist die Krankheitsvoraussage eines Arztes, gegründet auf den Puls und das Portemonnaie des Patienten.

Christine von Schweden , schwedische Königin, konvertierte zum Katholizismus Die Zeit ist das kostbarste Gut: Man kann sie für Geld nicht kaufen. Denn durch Gebrauch der ersteren kann der Verlust des letzteren oft wieder ersetzt werden. Es ist kaum glaublich, wie nachlässig die Menschen mit ihrer Zeit umgehen.

Dreh ihn um, und du erhältst eine kostbare Wahrheit - Geld ist Zeit. Je mehr man davon hat, desto ausgiebiger wird man die Glückseligkeit der Faulheit kennen lernen So hat sich die Klasse der Kapitalisten von dieser Arbeit befreit, von der sich die gesamte Menschheit befreien muss. Kasimir Malewitsch , russischer Maler Zeit ist Geldverschwendung. Oscar Wilde , irischer Schriftsteller "Time is money.

Da lachen die Hühner. Nichts dergleichen alteriert ihn. Und mit Recht nicht. Zeit aber ist — heute jedenfalls — Geld. Also braucht Denken Geld. Doch will das Geld nicht, dass gedacht wird. Aber den einen nimmt das Geld die Zeit und den anderen die Zeit das Geld.

Ron Kritzfeld , deutscher Aphoristiker Zeit ist Geld. Je mehr wir sparen, desto weniger haben wir. Je mehr wir haben, desto weniger haben wir übrig.

Martin Luther , deutscher Augustinermönch, Reformator Dass man ohne Sorgen lebe, sorgt man stets um Gut und Geld, das doch den, der es ersorgte, stets in Angst und Sorgen hält. Friedrich von Logau , deutscher Dichter Auf Reise fürchtete ich immer, nicht genug Geld mit zu haben, und je mehr ich mitgenommen hatte, umso mehr drückte mich die Besorgnis, einmal, ob die Wege sicher wären, ein andermal, ob ich mich auf die Leute, die mein Gepäck besorgten, verlassen könnte, hierüber war ich nur beruhigt, wie das auch meinen Bekannten so geht, wenn ich mein Gepäck selbst überwachte.

Michel de Montaigne , französischer Politiker und Philosoph Manche Menschen haben von ihrem Geld und Vermögen nur die Furcht, es zu verlieren. Antoine de Rivarol — , französischer Schriftsteller. Sorgen und Geld reichen einander die Hand. Bauernweisheit Mit Geld kannst du ein Haus kaufen - aber kein Zuhause. Mit Geld kannst du eine Uhr kaufen - aber nicht die Zeit. Mit Geld kannst du ein Bett kaufen - aber keinen Schlaf.

Mit Geld kannst du ein Buch kaufen - aber kein Wissen. Mit Geld kannst du einen Arzt kaufen - aber nicht Gesundheit. Mit Geld kannst du eine Position kaufen - aber nicht Respekt. Mit Geld kannst du Blut kaufen - aber nicht Leben. Mit Geld kannst du Sex kaufen - aber nicht Liebe. Kannst du Blut kaufen - aber nicht Leben.

George Gordon Noel Byron , englischer Dichter Wer der Meinung ist, dass man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, dass er für Geld alles zu tun bereit ist. Benjamin Franklin , amerikanischer Politiker, Schriftsteller und Naturwissenschaftler Geld kann vieles in der Welt, Jugend kauft man nicht um Geld.

Ferdinand Raimund , österreichischer Schauspieler Mit Geld kann man einen wirklich guten Hund kaufen, aber nicht sein Schwanzwedeln. Henrik Ibsen , norwegischer Schriftsteller Es gibt so viele Dinge, die man nicht mit Geld bezahlt, wohl aber mit einem Lächeln, einer Aufmerksamkeit einem "Danke". Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen.

Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben.

Ich lehne es ab, mir den eigenen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein zu führen; lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolges, statt die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben, noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: George Bernard Shaw , anglo-irischer Dramatiker, Literaturnobelpreisträger Nichts, was das Leben lebenswert macht, kann man für Geld kaufen.

Mit Geld kannst du dir alles kaufen. Mit Geld kannst du dir ein schönes Haus kaufen, aber keine Wärme und Geselligkeit.

Mit Geld kannst du dir ein weiches Bett kaufen, aber keinen Schlaf. Mit Geld kannst du dir Beziehungen kaufen, aber keine Freundschaft. Mit Geld öffnet sich dir jede Tür, nur nicht die Tür zum Herzen. Kaufen kannst du Unterhaltung und Freizeitgestaltung, aber ein zufriedenes, freies Herz, das erst Freude an dem schenkt, was du alles hast, das kannst du nicht kaufen, niemals und nirgendwo.

Phil Bosmans , belgischer Ordenspriester, Telefonseelsorger und Schriftsteller Eigentlich sind wir alle moneypuliert. Bob Marley , jamaikanischer Reggae-Musiker Du bist nicht wohlhabend, bis du etwas hast, das man für Geld nicht kaufen kann.

Seid achtsam, wenn ihr es mit Mächtigen zu tun habt, die Menschen zu ihrem eigenen Vorteil an sich binden. Sie erscheinen wie Freunde, solange man ihnen nutzt, stehen einem aber nicht zur Seite, wenn man in Not geraten ist. Pythagoras um nach v.

Erasmus von Rotterdam Gerhard Gerhards , holländischer Theologe, Philologe und Humanist Allein der Mensch besitzt noch manches, womit er seinen Freunden beistehen kann, das eben nicht klingende Münze zu sein braucht. Johann Wolfgang von Goethe , deutscher Dichter Stell niemanden ein, der deine Arbeit für Geld macht, sondern den, der sie aus Liebe zu ihr macht. Wenn man arm ist, so denkt man: Wenn ich Geld hätte, so würde ich's mit meinen guten Freunden teilen.

Aber wenn das Geld kommt - fort ist die Barmherzigkeit. John Steinbeck , US-amerikanischer Schriftsteller. Mit Geld kann man viele Freunde kaufen - aber selten ist einer seinen Preis wert. Tennessee William — , US-amerikanischer Schriftsteller. Kin-ku ki-kuan "chinesisches Dekameron" Heirate nie des Geldes wegen - du leihst es billiger.

William Caxton , englischer Buchdrucker Da die Liebe nicht käuflich ist, wird sie vom Geld unfehlbar getötet. Er hat vom Schwiegervater ein gutes Stück Brot gekriegt, aber ein schlechtes Stück Fleisch dazunehmen müssen. Wilhelm Busch , deutscher Dichter Du kannst über Liebe so romantisch denken wie du willst; aber du sollst nicht romantisch sein, wenn es ums Geld geht. Christian Morgenstern , deutscher Schriftsteller, Dramaturg, Journalist und Übersetzer Frauen leben in der Hoffnung, dass Männer, die mit Geld gut umgehen können, auch gut mit Frauen umgehen werden.

Angesichts der Ewigkeit gilt eine einzige Währung: