Ölgesellschaften: Ölproduktion im 03. Quartal 2010

 

Als Gründe für das Abschmelzen der weltweiten Ölreserven nannten die IEA-Experten eine stärkere Nachfrage und den Rückgang der Ölproduktion in wichtigen Förderländern der Organisation.

Mehrere Analysten sprechen momentan vermehrt davon, dass nach März nochmal weitere neun Monate Kürzung folgen, weil die OPEC momentan unfähig sei eine wirkliche Ausbalancierung herzustellen. Mit dem die kommerzielle Produktion von Rohöl in Mexiko hatte begonnen. Trotz legalen Opposition, der Bund der mexikanischen Arbeitnehmer geschaffen und vorgeschlagen, ein Projekt der allgemeinen Verträge für jede Ölgesellschaft. September mit lediglich 6 Mio.

DAX-Future zum Jahresbeginn fester

Mexiko ist der siebtgrößte Förderer von Erdöl weltweit und die zehntgrößte Öl-Exportnation (). Nach den USA rangiert Mexiko in der westlichen Hemisphäre auf Rang 2, knapp vor Kanada.

Barrel täglich auf den niedrigsten Stand seit Beginn der Aufzeichnung im Jahr gefallen. Die dortigen Raffinerien haben in der Woche zum 1. September mit lediglich 6 Mio. Barrel täglich 3,2 Mio. Barrel weniger als in der Woche zuvor verarbeitet. Der Rückgang der Ölproduktion um Tsd. Insgesamt sollte man die Einflüsse der Naturgewalt auf die US-Ölproduktion nicht über- und auf die Nachfrage nicht unterschätzen. Denn Hurrikans könnten durchaus bleibende Schäden bei der Raffinerie- und Industrienachfrage hinterlassen.

Die geringere Nachfrage der Raffinerien war wohl auch für den Rückgang der Rohölimporte Chinas ausschlaggebend, das im August mit 8 Mio. Dies hatte aber weniger nachfragetechnische, sondern umweltpolitische Gründe, denn die Importe der Ölprodukte sind zugleich auf den höchsten Stand seit Mai gestiegen.

Insgesamt hat China in den ersten acht Monaten mit 8,5 Mio. Gold steigt heute Morgen auf ein Monatshoch von knapp 1. Preistreibend ist in erster Linie die Wechselkursbewegung: Er zeigte sich zwar auch besorgt über den starken Euro, seine eigentlich deutlichen Worte waren aber nicht ausreichend, um den erneuten Höhenflug des Euro zu verhindern. Dezember auszusetzen, konnte ein weiteres Abrutschen des US-Dollar ebenfalls nicht verhindern. Das eigentliche Problem ist aber nicht gelöst und wird entsprechend schnell wieder auf die Tagesordnung kommen.

Gold sollte von der damit verbundenen Unsicherheit profitieren und gut unterstützt sein. Jedoch wurde der Höhepunkt der Förderung mit 2,1 Millionen Barrel täglich erreicht und sank bis November dramatisch auf nur noch Mehrere Ölfelder wurden im Chicontec-Becken entdeckt, die jedoch überwiegend schweres Rohöl enthalten.

Dennoch konnte das Feld den unerwartet starken Rückgang der Förderung aus dem Cantarell-Ölfeld nicht komplett auffangen, deshalb sinkt die mexikanische Ölförderung seit permanent. Erst durch Zulassung privater Unternehmen wurde eine gewisse Stabilisierung erreicht. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. In anderen Projekten Commons.

In anderen Sprachen English Links bearbeiten. Diese Seite wurde zuletzt am April um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen beispielsweise Einzelnachweisen ausgestattet.

Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.