+++ Ölpreis +++: Energieagentur erwartet Anstieg des Ölpreises auf 80 Dollar

 

 · Verbraucher assoziieren einen Anstieg des Ölpreises häufig mit höheren Kosten an der Tankstelle. Doch ein Anstieg der Ölpreise kann noch ganz andere Folgen haben – Author: Daniel Saurenz.

Um die Bedingungen wird bis zum Schluss gefeilscht. Die Preise stürzen in der Folge regelrecht ab. Um ein klares Bild zu bekommen, ist es notwendig, die Ölpreise aus dem vergangenen Jahr in Verbindung mit den politischen Ereignissen und der vielen unterschiedlichen Einflussfaktoren und sich geänderten Realitäten nochmals zu betrachten, um die Ursachen der steigenden und fallenden Ölpreise in den kurzen Zeitintervallen analysieren zu können.

Ölpreis (WTI) Chart in Dollar - 1 Jahr

Bodenbildung des Ölpreises bei 60 USD? Tweet. A A Teilen. Drucken Energie: Nach einem volatilen Handelsverlauf und einem erneuten Rutsch unter die 60 USD-Marke hat sich der Brentölpreis gestern.

Der Preis scheint nicht mehr stark auf eigentlich belastende Nachrichten zu reagieren. Barrel nur unwesentlich das Nachfragewachstum von 1,4 Mio. Saudi-Arabien will deshalb kurzfristig die US-Exporte reduzieren. Ebenso sollten die Brexit-Unsicherheiten zu einer soliden Nachfrage nach Gold beitragen. Wegen dieser verfahrenen Situation steigt das Risiko eines ungeordneten Brexit. Platin und Palladium standen schon gestern unter Druck und geben heute Morgen weiter nach.

Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise. Zehn Prozent mit US-Hochzinsanleihen Unternehmen steigern Gewinne mehr Meistgelesene Nachrichten Brexit Das erwarten Finanzexperten Nach Kursverlusten: In den vergangenen zwei Monaten ist der Wert um mehr als 30 Prozent gefallen.

Die Preise für Rohöl sinken seit Wochen - jetzt stürzen sie regelrecht ab. Eine Sorte verbilligt sich zeitweise um mehr als sieben Prozent. Und die Talsohle ist wohl noch nicht erreicht. Donald Trump hat sich bei Saudi-Arabien für die gesunkenen Ölpreise bedankt. Zuvor hatte er das Land und das Ölkartell Opec beschuldigt, den Preis künstlich in die Höhe zu treiben.

Der Preis für Rohöl ist im Oktober deutlich gefallen. An den Tankstellen jedoch sind Benzin und Diesel teurer als zuvor. Grund ist die Trockenheit: Binnenschiffe können deutsche Flüsse höchstens halb beladen befahren. Ein Tweet von Donald Trump hat den Ölpreis gedrückt: